Das tägliche Leben, aufgeklappt wie ein Buch

Kennst du Kinder-Faltbücher?
Wenn du sie aufklappst, erscheint eine Welt. Häuser, Menschen, Palmen, Blumen …
So ähnlich ist es mit dem Leben.
Du wachst am Morgen auf und klappst das Leben, an das du glaubst, auf.

Du sieht und erlebst es so, weil du es irgend wann einmal so erfahren hast.
Du glaubst daran und gibst ihm dadurch dauernd Aufmerksamkeit.

Stell dir ein Leben vor, wo du das Buch nicht mehr aufklappen brauchst.
Du wachst auf aus dem Traum und musst nicht mehr das gleiche Leben aufklappen, sondern lebst das Leben, was außerhalb des Drehbuchs liegt.

 

, , , , ,

Noch keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

LEBENDIGKEIT BLOG